Aktuelles, Allgemein

Zusammenschluss der pro vita Stationen Lohne und Dinklage

Zum 1. August steht eine große Veränderung bei pro vita an: die pro vita Station in Lohne zieht mit in das Büro der Station in Dinklage ein. Das heißt konkret, dass das Büro als Räumlichkeit in Lohne in der Lindenstraße geschlossen wird und alle Mitarbeiter und Kunden vom Büro Dinklage aus koordiniert und verwaltet werden. Für unsere Kunden wird sich hierbei nichts verändern: sie werden wie gewohnt von pro vita besucht und versorgt. Mit der Zusammenlegung der beiden Stationen ergeben sich viele Vorteile für Sie: die Pflege wird durch die zusätzliche Präsenz der Lohner Kollegen in Dinklage gestärkt und zentral verwaltet. Sebastian Scholz wird die Position als Pflegedienstleiter übernehmen und künftig Ihr Ansprechpartner zu allen Themen für Sie vor Ort in Dinklage sein.